Hier finden Sie aktuelle Veröffentlichungen und Berichte rund um das Projekt ALFRIED.

21.07.2022

Im Rahmen von ALFRIED werden verschiedene Demonstratoren entwickelt und so auch die Infrastruktur im Realverkehr auf dem Testfeld Friedrichshafen weiter ausgebaut. Im Fallenbrunnen wurde der erste Schritt für die Entwicklung eines Outdoor-Demonstrators mit Sensorbrücke getätigt und eine Traverse aufgebaut. Diese wird nun nach und nach mit Sensorik ausgestattet.

21.07.2022

Von der genauen Echtzeit-Erfassung von LKW-Stellplatzbelegungen auf Autobahn-Park-und Rastanlagen über hochgenaue Fahrzeugerfassung und Klassifizierung auf ein- oder mehrspurigen Fahrbahnen – die Anwendungsbereiche der Systemtechnologien der VoLTRA Solutions GmbH mit Sitz in Langenargen sind vielfältig. Wir haben mit Boris Gross-Hardt über das Arbeitspaket „Intelligente Kreuzung“ gesprochen.

30.06.2022

Die IHSE GmbH beschäftigt sich im Rahmen des Arbeitspaketes „Smart-City-Leitstelle damit, gemeinsam mit den Projektpartnern die Konzeption und Umsetzung der Smart-City-Leitstelle im Demonstrations- & Innovationslabor zu erarbeiten. Wir haben mit Dr. Enno Littmann über die Herausforderungen und Chancen gesprochen.

27.01.2022

Im Rahmen von ALFRIED (Automatisiertes und vernetztes Fahren [AVF] in der Logistik am Testfeld Friedrichshafen) möchten wir die Bedarfe der Bürger*innen herausfinden, um diese dann in das Projekt einfließen zu lassen. Hierfür ist es wichtig einen Eindruck der aktuellen Situation der Bürger*innen zu erhalten, sowie passende Kommunikationskanäle zu ermitteln.

Aus diesem Grund führten wir im letzten Jahr eine Befragung durch.

Zusammenfassend zeigt sich, dass die Befragten dem automatisierten und vernetzten Fahren, sowie ALFRIED positiv gegenüberstehen. Es wird ein persönlicher Mehrwert, aber auch für die Gesellschaft erkannt. 

24.06.2021

Die IMST GmbH ist seit fast 25 Jahren ein Kompetenzzentrum und professionelles Entwicklungshaus für Hochfrequenzschaltungen, Funkmodule und Kommunikationssysteme. Wir haben mit Dr. Daniel Martini über die anfallenden Aufgaben in den unterschiedlichen Hauptarbeitspaketen des Projekts gesprochen. 

27.05.2021

Die Hahn-Schickard-Gesellschaft für angewandte Forschung e.V. beschäftigt sich im Rahmen des Arbeitspakets „Intelligenter Leitpfosten“ damit, wie ein Sensormodul energieautark und möglichst unauffällig eingesetzt werden kann. Wir haben mit Manuel Köhler über die Herausforderungen und Chancen gesprochen.  

28.04.2021

BMVI-Projekt ALFRIED nimmt Fahrt auf – Erste LoRaWAN und GNSS-Antennen für hochpräzise Geopositionierung implementiert. Mitte April wurde die erste LoRaWAN und GNSS-Antenne der Firma Netwake GmbH auf dem Gebäude des Regionalen Innovations- und Technologietransferzentrums aufgestellt. Damit ist ein erster großer Schritt in Richtung Datengenerierung für das Projekt ALFRIED erfolgt.

28.04.2021

Die Firma Netwake GmbH aus Überlingen beschäftigt sich seit rund 25 Jahren mit der Erleichterung von Arbeitsprozessen mit digitaler mobiler Datenerfassung und Prozessmanagement. Wir haben mit ihrem Geschäftsführer Marcel Ruff über ihre Arbeit im Projekt gesprochen und was sie motivierte ein Teil von ALFRIED zu werden. Lesen Sie hier das Interview.

02.02.2021

Ziel von ALFRIED ist die Entwicklung eines umfassenden Mobilitätssystems zur Reduktion des Warenverkehrs zwischen den einzelnen Unternehmenswerken. Dadurch sollen Fahrten eingespart, die Emission verringert und das innerstädtische Verkehrsaufkommen entlastet werden…